Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Die Mitte Kanton Bern ist Tatsache

An der heutigen digital durchgeführten Mitgliederversammlung der BDP Kanton Bern haben die Parteimitglieder einstimmig bei einer Enthaltung der Fusion mit der CVP Kanton Bern zugestimmt. Damit ist Die Mitte Kanton Bern offiziell gegründet.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Mitgliederversammlung digital durchgeführt werden. Rund 90 Parteimitglieder trafen sich online, um über den Fusionsvertrag zwischen BDP und CVP zu befinden und um mittels Statutenänderung über die Umbenennung in «Die Mitte Kanton Bern» abzustimmen.

Die Parteimitglieder haben ohne Gegenstimme sowohl dem Fusionsvertrag als auch der Namensänderung zugestimmt.
«Ich freue mich sehr über diese deutliche Zustimmung unserer Basis. Nachdem auch die kantonale CVP am heutigen Abend die Fusion beschlossen hat, gehen wir nun gemeinsam in die Zukunft als Die Mitte», sagt Jan Gnägi, Parteipräsident.

Präsident der Mitte Kanton Bern bleibt Jan Gnägi. Das Vize-Präsidium wird um einen weiteren Sitz erweitert und an der nächsten Versammlung gewählt werden. «Wir hoffen, dass wir diese nächste Parteiversammlung – die erste unter dem gemeinsamen Dach – wieder physisch abhalten können», so Jan Gnägi weiter.

Die Mitte Kanton Bern wird sich weiterhin mit ihrer konstruktiven und lösungsorientierten Politik für unseren Kanton einsetzen und Verantwortung übernehmen.

Nous utilisons des cookies pour une meilleure expérience utilisateur.

Accepter